Landkreis Wittmund (ots) – Kriminalitätsgeschehen

Esens – E-Bike gestohlen

In Esens wurde am Dienstagmorgen ein E-Bike gestohlen. Zwischen 6.30 Uhr und 7 Uhr stand das schwarze Pedelec der Marke Stevens vor einer Arztpraxis in der Westerstraße, als ein Unbekannter es entwendete. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Esens entgegen unter Telefon 04971 926500.

Verkehrsgeschehen

Wittmund – Auto auf Müllwagen aufgefahren

Zu einem Auffahrunfall kam es am Freitagmorgen gegen 9.15 Uhr in Wittmund. Auf der Straße Abens (L 10) fuhr ein 56-Jähriger mit einem VW Touran in Fahrtrichtung Wittmund, als er in Höhe der Einmündung Osterpiep ein haltendes Müllfahrzeug übersah und auffuhr. Der 56-Jährige wurde durch den Aufprall leicht verletzt. Der VW erlitt einen Totalschaden und musste abgeschleppt werden.

Friedeburg – Unfallflucht auf Parkplatz

Auf dem Parkplatz eines Hotels in Friedeburg wurde ein Renault Koleos beschädigt. Zwischen Mittwoch, 19.30 Uhr, und Donnerstag, 11 Uhr, stieß ein bislang Unbekannter gegen die hintere linke Stoßstange des Wagens und fuhr davon, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Die Unfallörtlichkeit liegt an der Friedeburger Hauptstraße. Hinweise nimmt die Polizei Wittmund entgegen unter Telefon 04462 9110.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal