Landkreis Aurich (ots) –

Verkehrsgeschehen

Aurich – Verursacher nach Unfall geflüchtet

Am Dienstag kam es in Aurich zu einer Verkehrsunfallflucht. Zwischen 11.50 Uhr und 12 Uhr stieß ein derzeit unbekannter Verkehrsteilnehmer gegen einen schwarzen Peugeot 208 und beschädigte den Wagen am Stoßfänger hinten rechts. Ohne eine Regulierung zu ermöglichen, fuhr der Verursacher davon. Der Unfall ereignete sich auf dem Parkplatz eines Supermarkts an der Popenser Straße. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04941 606215.

Südbrookmerland – Unfallflucht

Auf dem Parkplatz eines Supermarkts in Südbrookmerland ereignete sich am Dienstag eine Unfallflucht. Ein brauner VW Touran wurde zwischen 8.20 Uhr und 9 Uhr auf dem Parkplatz in der Bürgermeister-Lüken-Straße beschädigt. Der unbekannte Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um eine Schadensregulierung zu kümmern. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 04941 606215.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal