Altkreis Aurich (ots) – Kriminalitätsgeschehen

Aurich-Schirum – Einbruch in Bürocontainer
Unbekannte Täter verschafften sich durch Einschlagen eines Fensters Zugang zu zwei Bürocontainern im Industriegebiet Schirum. Die Tat ereignete sich in der Zeit von Samstag, 19 Uhr, bis Montag, 7 Uhr, auf einem Fuhrparkplatz im Kornkamp. Entwendet wurden mehrere Fahrzeugschlüssel. Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Industriegebiet beobachtet haben, um Hinweise unter Telefon 04941 606215.

Verkehrsgeschehen

Aurich – Pedelec-Fahrer schwer verletzt

Ein 82 Jahre alter Pedelec-Fahrer ist am Montag bei einem Unfall in Aurich schwer verletzt worden. Gegen 11.20 Uhr befuhr der Auricher den Radweg der Oldersumer Straße Richtung stadteinwärts. Er touchierte zunächst einen wartenden Radfahrer mit seinem Vorderrad und kam dann einige Meter weiter alleinbeteiligt zu Sturz. Mit einem Hubschrauber wurde der 82-Jährige in ein Krankenhaus verbracht. Die Unfallstelle im Bereich des Kreisels Oldersumer Straße/Grüner Weg musste kurzzeitig gesperrt werden.

Wiesmoor – Autofahrerin kollidiert mit geparktem Fahrzeug
Eine 22-jährige Autofahrerin übersah am Sonntag in Wiesmoor einen am Fahrbahnrand des Neuen Weg geparkten Ford Fiesta und kollidiert mit diesem. Die junge Frau wurde bei dem Unfall gegen 16:45 Uhr leicht verletzt und anschließend vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Katharina Baum
Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal