Altkreis Aurich (ots)

Kriminalitätsgeschehen

Aurich-Sandhorst – Unbekannte brachen Auto auf

Unbekannte haben in Aurich-Sandhorst ein Auto aufgebrochen. Zwischen Dienstag, 18.10 Uhr, und Mittwoch, 7.15 Uhr, zerstörten die Täter die Beifahrerscheibe eines VW Sharan im Südeweg und entwendeten aus dem Fahrzeug eine Tasche. Zeugenhinweise nimmt die Polizei entgegen unter Telefon 04941 606215.

Verkehrsgeschehen

Aurich – Pedelec-Fahrerin verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Aurich-Egels ist am Mittwoch eine Pedelec-Fahrerin verletzt worden. Gegen 11 Uhr war ein 56-jähriger Chevrolet-Fahrer aus Aurich auf der Straße Heerenkamp unterwegs. Er fuhr in Richtung der Egelser Straße und übersah nach ersten Erkenntnissen im Einmündungsbereich eine 49-jährige Pedelec-Fahrerin. Sie war auf dem Radweg der Egelser Straße in Richtung Fockenbollwerkstraße unterwegs. Es kam zum Zusammenstoß, wodurch die Frau aus Aurich leicht verletzt wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal