Landkreis Aurich (ots) –

Aurich – Erneuter Zeugenaufruf nach Einbruchdiebstahl in der Innenstadt

In der Auricher Innenstadt sind Unbekannte am Samstagmorgen in ein Bekleidungsgeschäft eingebrochen (wir berichteten). Aufgrund der bisherigen Ermittlungen ist inzwischen von einem deutlich höheren Sachschaden auszugehen als zuvor angenommen. Die Polizei ermittelt wegen schweren Bandendiebstahls und bittet in dem Zusammenhang erneut Zeugen um sachdienliche Hinweise. Eine bislang unbekannte Person ging gegen 5.30 Uhr mit einem weiß-braunen mittelgroßen Hund, möglicherweise handelt es sich dabei um einen Spitz, in unmittelbarer Nähe zum Tatort in der Norderstraße spazieren. Insbesondere diese Person sowie mögliche weitere Zeugen werden gebeten, sich zu melden unter Telefon 04941 606215.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal