Altkreis Aurich (ots) – Kriminalitätsgeschehen

Aurich – Einbruch in Baumarkt

Unbekannte sind in der Nacht zu Freitag in einen Baumarkt am Dreekamp in Aurich eingebrochen. Die Täter ließen in der Nähe einen Transporter mit Bremer Kennzeichen zurück. Vermutlich wurden sie von einem bislang unbekannten Fahrzeug abgeholt oder mitgenommen. Die Polizei bittet Zeugen, die in der Zeit von 23 Uhr bis kurz nach 0 Uhr verdächtige Personen oder Fahrzeuge im dortigen Gewerbegebiet beobachtet haben, um Hinweise unter Telefon 04941 606215.

Verkehrsgeschehen

Aurich – Radfahrer zusammengestoßen

Zwei Radfahrer sind am Freitag in Aurich zusammengestoßen. Ein 15-Jähriger war gegen 7.50 Uhr auf dem Rad- und Gehweg der Friedhofsstraße unterwegs. Als er um die Ecke der Von-Jhering-Straße fuhr, stieß er mit einer entgegenkommenden 34-jährigen Pedelec-Fahrerin zusammen. Die Beiden wurden leicht verletzt.

Großefehn – Von Fahrbahn abgekommen

Ein Autofahrer ist am Donnerstag in den Großefehnkanal geraten. Der 57-jährige Mann war gegen 10.40 Uhr mit seinem VW auf der Kanalstraße Süd in Richtung Wiesmoor unterwegs und kam aus bislang unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Er fuhr schließlich in den Kanal. Der Mann konnte sich selbstständig aus seinem Fahrzeug befreien und wurde vom Rettungsdienst vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Ein Abschleppdienst übernahm die Bergung des Pkw.

Südbrookmerland – Autofahrerin mit Baum kollidiert

Am Freitagmorgen ist eine Autofahrerin in Südbrookmerland mit einem Baum kollidiert. Die 52 Jahre alte Frau war nach ersten Erkenntnissen mit einem VW gegen 8.20 Uhr auf der Forlitzer Straße in Richtung Bundesstraße unterwegs, als sie alleinbeteiligt von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum fuhr. Sie wurde vermutlich schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle
Wiebke Baden
Telefon: 04941 606104
E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal