Wolgast (ots) – In der Zeit vom 20. Mai, 16.30 Uhr, bis zum heutigen 21. Mai 2021, 04.00 Uhr, sind unbekannte Täter in die Räumlichkeiten einer Arztpraxis auf dem Schiffbauerdamm in Wolgast eingedrungen und verursachten einen Schaden von etwa 1.200 Euro. Nach ersten Erkenntnissen wurden diverse Unterlagen, aber auch Arzneimittel gestohlen – darunter auch zwei Impffläschchen des Impfstoffs BioNTech.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Hinweise nimmt die Polizei in Wolgast unter 03836-2520, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Pressestelle
Katrin Kleedehn
Telefon: 039712513040
E-Mail: pressestelle-pi.anklam@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal