Greifswald (ots) – Von gestern Abend (02.02.2021, 18:00 Uhr) bis heute Morgen (03.02.2021, 07:00 Uhr) sind bislang unbekannte Täter in das im Bau befindliche Gebäude eines neuen Einkaufsmarkts in der Hans-Beimler-Straße in Greifswald eingebrochen. Dabei hatten es die Täter vor allem auf Werkzeug abgesehen. Der entstandene Schaden wird auf 8.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen wegen besonders schweren Diebstahls übernommen und Spuren gesichert.

Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an das Polizeihauptrevier Greifswald unter 03834 540-224, die Internetwache der Landespolizei M-V unter www.polizei.mvnet.de oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam
Andrej Krosse
Telefon: 03971 251-3041
E-Mail: pressestelle-pi.anklam@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Anklam übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal