Aachen (ots) – Am heutigen Freitag (14.05.2021) fand am Vorplatz des Eurogress und im angrenzenden Stadtpark eine Demonstration mit ca. 500 Teilnehmern mit dem Thema „aktuelle Situation in Jerusalem“ statt. Die Aachener Polizei als zuständige Versammlungsbehörde schützte diese Veranstaltung. Polizeipräsident Dirk Weinspach machte sich persönlich einen Eindruck am Versammlungsort: „Ich sehe es als Bedürfnis der Versammlungsteilnehmer/innen, die grundgesetzlichen Möglichkeiten zu nutzen, um Emotionen und den politischen Standpunkt Ausdruck zu verleihen.“ Dabei betonte er, dass dies ohne jegliche Straftaten passieren muss und dass hier auf alles verzichtet werden sollte, was den Konflikt weiter aufheizt. Das friedliche Versammeln und Einhalten aller geltenden Bestimmungen an diesem Nachmittag war erfreulich. Dazu hat die Versammlungsleiterin maßgeblich beigetragen.(sb)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 – 21211
Fax: 0241 / 9577 – 21205

Original-Content von: Polizei Aachen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal