Stolberg (ots) –

Die Polizisten der Wache Stolberg staunten nicht schlecht, als Montagmorgen (27.06.2022) ein Schornsteinfeger durch die Tür kam und eine Tüte mit Bargeld auf den Tresen legte.

Den Beutel habe der Stolberger Handwerker in der Mittelstraße auf dem Bordstein gefunden. Dort würde er derzeit in den umliegenden Häusern arbeiten. Für sein vorbildliches Verhalten bekam er großes Lob. Einen Finderlohn lehnte der ehrliche Mann ab.

Zufälligerweise erschien kurz darauf eine Frau auf der Polizeiwache. Besorgt sagte die 56-Jährige, sie habe viel Geld verloren.
Dass sich der vierstellige Betrag bereits im Tresor der Wache befand, konnte sie zu diesem Zeitpunkt nicht ahnen.

Die Polizisten verknüpften die Angaben der beiden Stolberger sofort miteinander, sodass das Geld nach kurzer Prüfung an die rechtmäßige Besitzerin übergeben werden konnte. (kg)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 – 21211
E-Mail: Pressestelle.Aachen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Aachen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal