Aachen (ots) – Die Ermittler der Aachener Kripo bedanken sich ausdrücklich für die zahlreichen Hinweise auf die Tatvideos der Geldautomatensprengung am Pfingstmontag in Herzogenrath. Nach dem gestrigen Zeugenaufruf haben sich viele Leute gemeldet und das Material zur Verfügung gestellt. Es wird nun ausgewertet und auf Hinweise geprüft. (am)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 – 21211
Fax: 0241 / 9577 – 21205

Original-Content von: Polizei Aachen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal