Aachen (ots) – Gestern Nachmittag (08.06.2021) zeigte sich gleich zweimal ein Mann in unsittlicher Art und Weise einer Spaziergängerin im Bereich des Waldparkplatzes Birkenstraße/ Brander Wald. Während der Tatverdächtige sein Geschlechtsteil in seinen Händen hielt, schaute er die junge Frau an.
Die Geschädigte rief daraufhin die Polizei.
Der tatverdächtige 30- jährige Stolberger konnte noch am Tatort angetroffen werden. Er bestritt die Tat und gab an, sich nur erleichtert zu haben.

Eine Strafanzeige wurde gefertigt; die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (pw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 – 21211

Original-Content von: Polizei Aachen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal