Stolberg (Zweifall) (ots) – Gestern Nachmittag (13.07.2021) gegen 15.50 Uhr kam es auf der Straße „Frackersberg“ zu einem Alleinunfall, bei dem ein 24- jähriger Pkw- Fahrer verletzt wurde und sein Fahrzeug Totalschaden erlitt.
Der 24- Jährige fuhr aus Zweifall kommend in Richtung Breinig, als sein Auto am Ortsausgang in einer Rechtskurve mit dem Heck ausbrach und gegen einen Erdhügel fuhr. Der Pkw kippte daraufhin auf die Beifahrerseite, rutschte über die Fahrbahn und kam mittig auf beiden Fahrspuren zum Stehen.
Der Fahrer konnte mit Hilfe eines Ersthelfers selbständig aus dem Fahrzeug klettern. Ein Rettungswagen brachte den verletzten Roetgener anschließend in ein Krankenhaus.
Der Pkw wurde abgeschleppt. Feuerwehr und eine Spezialfirma säuberten die aufgrund von auslaufenden Betriebsstoffen verunreinigte Fahrbahn; die Straße musste für ca. zwei Stunden für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden.

Das Foto kann rechtefrei übernommen werden. (pw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 – 21211

Original-Content von: Polizei Aachen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal