Rems-Murr-Kreis: (ots) – Waiblingen: Auseinandersetzung am Danziger Platz – Zeugen gesucht

Am Donnerstagabend gegen 21 Uhr kam es am Danziger Platz zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Männern. Teilweise wurden die beteiligten Personen leicht verletzt, zudem soll ein Pkw beschädigt worden sein. Zur Klärung des Sachverhaltes sucht das Polizeirevier Waiblingen dringend Zeugen des Vorfalls. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07151 950422 beim Revier zu melden.

Waiblingen: Falscher Notruf löst Polizeieinsatz aus

Gegen 23:30 Uhr teilte ein Anrufer am Donnerstagabend dem Polizeirevier Waiblingen mit, dass ein Mann aus einem Gebäude in der Friedrich-Schofer-Straße mehrere Schüsse abgefeuert habe. Vor Ort stellte sich letztlich heraus, dass es sich um eine Fehlinformation handelte und zu keiner Zeit eine entsprechende Gefahr bestand. Das Polizeirevier Waiblingen hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Verfahren gegen den Anrufer eingeleitet.

Winterbach: Von Straße abgekommen

Ein 52 Jahre alter Mercedes-Fahrer fuhr am Donnerstagabend gegen 21:30 Uhr die B29 in Richtung Aalen entlang. Hierbei kam er aufgrund von Aquaplaning nach links von der Straße ab und prallte gegen die dortige Mittelleitplanke. Anschließend lenkte er gegen und prallte letztlich noch gegen die rechte Schutzplanke, wo er zum Stehen kam. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 3000 Euro geschätzt, verletzt wurde aber zum Glück niemand.

Backnang: Unfallflucht

Auf dem Gelände eines Warenhauses in der Weissacher Straße stieß ein unbekannter Autofahrer gegen eine Mercedes V-Klasse. Bei diesem wurde die Heckklappe beschädigt. Der Verursacher flüchtete und hinterließ ca. 500 Euro Schaden. Wer Hinweise zum Unfall geben kann, der sich am Donnerstag zwischen 17 Uhr und 17.20 Uhr ereignete, sollte sich bitte bei der Polizei in Backnang unter Tel. 07191/9090 melden.

Fellbach: Vorfahrt missachtet

Eine 50-jährige Hyundai-Fahrerin befuhr am Donnerstag gegen 16.40 Uhr die Bruckstraße und bog bei der Waiblinger Straße in den dortigen Kreisverkehr ein. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt und stieß mit einer 21-jährigen im Kreisel fahrenden Fiesta-Lenkerin zusammen. Hierbei entstand an den Unfallautos Sachschaden in Höhe von ca. 5000 Euro. Die Insassen blieben unverletzt

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal