Rems-Murr-Kreis: (ots) –

Winnenden: Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Das Polizeirevier Winnenden sucht Zeugen nach einer Verkehrsunfallflucht am Freitagnachmittag gegen 16:50 Uhr am Henry-Dujol-Kreisverkehr.
Ein bislang unbekannter Fahrer eines roten VW Golf fuhr auf Höhe der Ausfahrt in Richtung Waiblinger Straße auf den vor ihm fahrenden BMW eines 21-Jährigen auf und flüchtete anschließend in Richtung Deponie. Der Fahrer des Golfs soll laut dem Geschädigten 25-30 Jahre alt sein und zum Unfallzeitpunkt eine grüne Schildmütze mit dem Emblem der New York Yankees getragen haben. Zeugenhinweise werden telefonisch unter der Nummer 07195 6940 entgegengenommen.

Plüderhausen: Banner zerstört und entwendet

Auf dem Sportgelände in der Straße Gänswasen wurden zwei Werbebanner zerrissen und ein weiteres entwendet. Die Tat wurde zwischen letzten Freitag und Dienstag verübt. Wer hierzu weitere Hinweise geben kann, sollte sich bitte mit der Polizei in Plüderhausen unter Tel. 07181/81344 in Verbindung setzen.

Schorndorf: Nach Unfall geflüchtet

Ein bislang unbekannter Fahrer eines weißen Kleinwagens befuhr am Mittwochmorgen gegen 7 Uhr die L 1147 zwischen Oberberken und Schorndorf. In einer Kurve geriet er auf die Gegenfahrbahn und streifte ein entgegengekommenes Auto der Marke Skoda. Der Verursacher hielt nach dem Vorfall nicht an und fuhr in Richtung Schorndorf weiter. Den Erkenntnissen zufolge dürfe es sich bei dem Verursacherfahrzeug, bei dem der linke Außenspiegel abgerissen wurde, entweder um einen Pkw Peugeot 107, einem Citroen C1 oder einem Toyota Aygo gehandelt haben. Weitere Hinweise hierzu nimmt die Schorndorfer Polizei unter Tel. 07181/2040 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal