Aalen (ots) – Weinstadt-Endersbach: Versuchter Wohnungseinbruch

Im Zeitraum zwischen 0:10 Uhr und 1 Uhr verschaffte sich ein bisher unbekannter Einbrecher am Montag Zugang zu einem Mehrfamilienhaus in der Teckstraße und versuchte anschließend, in eine Wohnung im Untergeschoss einzubrechen. Dem Dieb gelang es allerdings nicht, die Türe aufzuhebeln, weshalb er letztlich ohne Diebesgut flüchtete. Zeugen, die im genannten Zeitraum etwas Verdächtiges beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Waiblingen unter der Telefonnummer 07151 950422 in Verbindung zu setzen.

Schwaikheim: Fahrradfahrerin kollidiert mit Fußgängerin – Zeugen gesucht

Eine 16-jährige Radfahrerin fuhr am Sonntag gegen 12:40 Uhr den Feldweg von der Schwaikheimer Linde kommend in Richtung Hohenacker entlang. Etwa 500 Meter nach dem Naturdenkmal übersah sie eine 55-jährige Fußgängerin und kollidierte mit dieser. Hierbei zog sich die Fußgängerin leichte Verletzungen zu. Zur abschließenden Klärung des Unfallherganges werden Zeugen gesucht, die den Unfall beobachtet haben. Insbesondere wird in diesem Zusammenhang ein Radfahrer, der den Unfall beobachtet und zunächst angehalten hat, gesucht. Er sowie evtl. weitere Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Winnenden unter der Telefonnummer 07195 6940 in Verbindung zu setzen.

Winnenden: Auto zerkratzt

Zwischen Sonntagnachmittag und Montagmorgen zerkratzten bisher unbekannte Täter einen in der Alfred-Kärcher-Straße geparkten Peugeot rundherum. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Winnenden unter der Telefonnummer 07195 6940 entgegen.

Waiblingen: Auseinandersetzungen in Asylunterkunft

Am Samstagmittag gegen 13:30 Uhr kam es in der Asylunterkunft in der Max-Eyth-Straße zu zwei Vorfällen, bei denen zwei Männer verletzt wurden.
Ein bisher unbekannter Mann klopfte zunächst am Zimmer eines 26-jährigen Mannes, nach einem kurzen Gespräch kam es zum Streit zwischen den Männern. Im Verlauf des Streits wurde der 26-Jährige mit einer Gabel leicht verletzt. Anschließend flüchtete der bisher Unbekannte. Kurz darauf kam es vor der Asylunterkunft zur körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 39 Jahre alten Mann und einem Unbekannten. Hierbei wurde der 39-Jährige verletzt, laut Zeugenaussagen soll auch ein Messer im Spiel gewesen sein. Nach bisherigem Kenntnisstand handelte es sich bei dem unbekannten Mann um den selben Mann, der bereits zuvor mit dem 26-Jährigen aneinandergeraten war. Dieser soll ca. 35 Jahre alt, 180 groß und mit einer weißen Jogginghose sowie einem weißen Oberteil bekleidet gewesen sein. Nach Angaben der beiden Männer soll er deutsch gesprochen haben.
Das Polizeirevier Waiblingen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 07151 950422 um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361/580-106
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal