Aalen (ots) – Remshalden: Unfallflucht

Am Dienstagnachmittag zwischen 16 Uhr und 16:25 Uhr wurde in der Unteren Hauptstraße ein geparkten VW Golf von einem bisher unbekannten Verkehrsteilnehmer beschädigt. Der Schaden am Golf beläuft sich auf etwa 2000 Euro. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt das Polizeirevier Waiblingen unter der Telefonnummer 07151 950422 entgegen.

Winnenden: Drei Autos bei Unfall beschädigt

Eine 74 Jahre alte Skoda-Fahrerin wollte am Mittwoch gegen 10:45 Uhr von einem Parkplatz auf die Schorndorfer Straße einfahren. Hierbei übersah sie den BMW eines 36-Jährigen, der die Straße entlangfuhr und kollidierte mit diesem. Anschließend streifte sie mit ihrem Pkw noch einen geparkten VW Golf. An den drei Autos entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 9000 Euro.

Welzheim: Farbschmiererei

Beim Bahnübergang Laufenmühle wurden zwischen Sonntagabend und Dienstagmorgen zwei zur Bahnanlage gehörende Schalthäuschen mit Farbe besprüht. Hierdurch entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1600 Euro. Die Polizei Welzheim hat die Ermittlungen zum Vorfall übernommen und bittet nun unter Tel. 07182/92810 um sachdienliche Hinweise.

Backnang: Unfall beim Fahrstreifenwechsel

10.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwochvormittag gegen 10 Uhr ereignete. Ein 69-jähriger Fahrer eines VW Tiguan befuhr die Sulzbacher Straße und stieß seitlich mit einem Omnibus zusammen, als er auf die linke Fahrspur wechselte. Verletzt wurde bei diesem Zusammenstoß niemand.

Spiegelberg: Vandalismus

Bei der K 1819 zwischen Spiegelberg und Vorderbüchelberg wurden bei dem Parkplatz „Linde“ Beschilderungen und ein Zaunelement mutwillig herausgerissen und beschädigt. Zudem wurden mehrere Zaunelemente und dazugehörige Standfüße entwendet. Der Schaden wurde auf 700 Euro beziffert. Hinweise zu dem Tatgeschehen, das zwischen Samstag und Sonntag verübt wurden, nimmt die Polizei in Sulzbach unter Tel. 07193/352 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361/580-106
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal