Aalen (ots) – Alfdorf – Kind mit LKW kollidiert

Am Freitag gegen 11:00 Uhr befuhr ein 12 Jahre alter Junge mit seinem Fahrrad die Gmünder Straße in Alfdorf-Pfahlbronn in Richtung Lorcher Straße. Die Einkäufe, die er kurz vorher getätigt hatte er sich ans Fahrrad gehängt. Vermutlich aufgrund der Einkäufe stürzte der Junge auf die Fahrbahn und prallte hierbei mit dem Kopf gegen einen Sattelschlepper, der genau in diesem Moment neben ihm fuhr. Bei dem seitlichen Zusammenstoß mit dem Auflieger erlitt der Junge, der keinen Fahrradhelm trug, schwere Verletzungen. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Die Staatsanwaltschaft ordnete zur genauen Klärung des Unfalls ein Gutachten an.

Oppenweiler – Abgelenkt gewesen

Am Samstag gegen 12:35 Uhr wollte eine 29 Jahre alte BMW-Fahrerin von der Bahnhofstraße in die Talstraße nach links abbiegen. Da sie einen zu engen Bogen fuhr touchierte sie hierbei eine 67jährige, welche dort mit ihrem BMW wartete. Vermutlich war die Unfallverursacherin kurz durch ihre kleine Tochter abgelenkt worden, welche mit im Auto saß.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
-Führungs- und Lagezentrum/PvD-
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: (49) 7361/5800
E-Mail: Aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal