Aalen (ots) – Winnenden: Fahrradboxen beschädigt

Zwischen Sonntag und Montag wurden mehrere Fahrradboxen am Bahnhof in Winnenden beschädigt. Dabei versuchten die Täter die Radboxen gewaltsam zu öffnen, wodurch ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 2000 Euro entstand. Das Polizeirevier Winnenden hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 07195 6940 um Hinweise zu den noch unbekannten Tätern.

Berglen: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Ein 46-jähriger Motorradfahrer war am Donnerstagmorgen gegen 06:30 Uhr auf der K1916 zwischen Schornbach und Birkenweißbuch unterwegs. Hierbei wollte er einer bereits beschilderten Ölspur ausweichen und beging dabei einen Fahrfehler. Infolgedessen kam er zum Sturz und verletzte sich dabei schwer. Er wurde in eine nahe gelegene Klinik verbracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 3000 Euro.

Plüderhausen: Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden

Am Donnerstagabend gegen 20 Uhr war eine 34-jährige Ford-Fahrerin auf der Gmünder Straße unterwegs und wollte nach links in die Adelberger Straße einbiegen. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden 19-jährigen Fahrer einer landwirtschaftlichen Zugmaschine. Dieser versuchte noch durch eine Vollbremsung und ein Ausweichmanöver eine Kollision zu verhindern, was allerdings misslang. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wodurch ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 155 000 Euro entstand. Beide Personen blieben unverletzt. Die landwirtschaftliche Zugmaschine war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Plüderhausen: Unfall im Begegnungsverkehr

Eine 76-jährige Ford-Fahrerin befuhr am Donnerstagmittag gegen 12:30 Uhr die K1880 von Plüderhausen in Richtung Waldhausen. Dabei kam sie in die Gegenfahrbahn, wodurch eine entgegenkommende 18-jährige VW-Fahrerin ausweichen musste. Trotz des Ausweichmanövers kam es zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Dabei wurde die 76-Jährige und eine 17-jährige Beifahrerin im VW leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 10 000 Euro.

Fellbach: Vorfahrt missachtet

4000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Donnerstag gegen 14 Uhr ereignete. Ein 96-jähriger Golf-Fahrer befuhr die Hintere Straße und bog in die Untertürkheimer Straßen. Er übersah eine Mercedes-Fahrerin und stieß im Einmündungsbereich mit deren Pkw zusammen. Verletzt wurde hierbei niemand.

Backnang: Auffahrunfall

Ein 35-jähriger Mercedes-Fahrer befuhr am Freitag kurz vor 1 Uhr die B 14. Nach der Ampel bei der „Spritnase“ fuhr er einem Pkw VW Up hinten auf. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 16.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361/580-108
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal