Rems-Murr-Kreis: (ots) – Weinstadt: Unfall im Kreisverkehr

Ein 60-jähriger VW-Fahrer war am Samstagmittag gegen 11:50 Uhr auf der Schorndorfer Straße von der Ortsmitte Endersbach kommend unterwegs. Im Kreisverkehr am Viadukt wollte er nach rechts in die Kalkofenstraße einfahren. Dabei kollidierte er mit einer 73-jährigen Hyundai-Fahrerin, die im zweispurigen Kreisverkehr rechts neben dem 60-Jährigen fuhr.
Durch die Kollision entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 6000 Euro.

Remshalden: Glastüre beschädigt

Am Sonntagmorgen zwischen 03 Uhr und 10:15 Uhr beschädigte in der Austraße ein Vandale mit einem herausgehobenen Schachtdeckel am Gebäude einer Postfiliale die Glastüre. Dabei verursachte er einen Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 500 Euro.
Das Polizeirevier Waiblingen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 07151 950422 um Hinweise zum bislang unbekannten Täter.

Winnenden: Radfahrer kollidiert mit Fußgänger

Ein 26-jähriger Radfahrer war am Samstagabend gegen 20 Uhr auf einem Feldweg im Bereich der Schwaikheimer Wiesen entlang des Bahndammes unterwegs. Dabei benutzte er sein Mobiltelefon und übersah dadurch einen 37-jährigen Fußgänger. Es kam zum Zusammenstoß zwischen Radfahrer und Fußgänger wodurch der 37-Jährige leicht verletzt wurde. Das Mobiltelefon des 26-Jährigen wurde durch den Crash ebenfalls beschädigt.

Fellbach: Containerbrand

Die örtliche Feuerwehr war am Sonntagabend gegen 20.45 Uhr mit drei Fahrzeugen und 11 Einsatzkräften zu einem Löscheinsatz ausgerückt, nachdem in der Stuttgarter Straße ein Altpapiercontainer in Brand geraten ist. Die Brandursache ist unklar. Es entstand kein Sachschaden.

Schorndorf: 21-Jähriger im Ausnahmezustand

Ein 21-jähriger Mann musste am Sonntagnachmittag wegen seines psychischen Zustandes einer Fachklinik zugeführt werden. Er war in der Karlstraße bei einer Bank. Als der Ausgabeautomat seine EC-Karte eingezogen habe, sei er ausgerastet. Er schlug mit Fäusten sowohl auf den Automaten als auch auf einen zufällig vorbekommenden Passanten ein. Der Mann war nicht zu beruhigen, weshalb eine Verbringung in die Klinik unumgänglich wurde.

Welzheim: Vorfahrt missachtet

Am Samstagabend gegen 20 Uhr befuhr ein 27-jähriger VW-Fahrer die Industriestraße und bog auf die Silcherstraße ein. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines 24-jährigen Audi-Fahrers, der beim Zusammenstoß leicht verletzt wurde. An den Autos entstand erheblicher Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal