Rems-Murr-Kreis: (ots) –

Backnang: Drei Fahrzeuge bei Unfall beschädigt

Am Mittwochnachmittag ereignete sich in der Stuttgarter Straße ein Auffahrunfall. Gegen 15.30 Uhr fuhr ein 55-jähriger Lkw-Fahrer in Richtung Stattmitte und übersah infolge Unachtsamkeit zu spät die vor ihm stehenden Fahrzeuge, prallte auf das Heck eines Pkw Skoda und schob dieses Auto noch auf einen Pkw Opel auf. Die beiden Autofahrerinnen wurden beim Aufprall leicht verletzt. Der Pkw Skoda wurde abgeschleppt. Der Schadensbilanz beläuft sich auf ca. 10.000 Euro.

Welzheim: Von Straße abgekommen

Ein 21-jähriger Fahrer eines Pkw Renault befuhr am Mittwoch gegen 21.30 Uhr die L 1080 und kam in einer scharfen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort prallte sein Wagen gegen ein Verkehrszeichen. Am Auto entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro und musste abgeschleppt werden. Eine 21-jährige Mitfahrerin wurde leicht verletzt.

Welzheim: Feuerwehreinsatz

Der Motor eines Porsche GT 3 fing am Mittwochabend gegen 19 Uhr in der Straße Schwabäcker infolge eines technischen Defekts Feuer. Der Wagenbesitzer stelle das Feuer selbst fest und alarmierte die Feuerwehr, die mit 11 Mann zum Löscheinsatz ausrückten und den Motor löschten.

Plüderhausen: Vorfahrt missachtet

Eine 81-jährige Fahrerin eines Ford Fusion bog am Mittwoch gegen 11.30 Uhr von der Schulstraße in die Hauptstraße ein. Dabei missachtete sie die Vorfahrtsregelung und stieß mit einem 34-jährigen Skoda-Fahrer zusammen, der den Unfall nicht mehr verhindern konnte. Die Insassen blieben beim Unfall unverletzt. Der Schäden an den Autos belaufen sich auf etwa 5000 Euro.

Berglen-Erlenhof: Vorfahrt missachtet

Rund 6000 Euro Sachschaden entstanden bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen gegen 5:50 Uhr an der Einmündung Marienstraße / Luisenstraße. Ein 58 Jahre alter VW-Fahrer missachtete die Vorfahrt einer 29-jährigen BMW-Fahrerin und verursachte hierdurch eine Kollision zwischen den beiden Pkw.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal