Aalen (ots) –

Auenwald: Böschungsbrand

Vermutlich durch eine weggeworfene Zigarettenkippe entstand am Mittwoch, gegen 12.30 Uhr ein etwa 6 Quadratmeter großer Böschungsbrand. Die Feuerwehr aus Auenwald rückte deshalb mit drei Fahrzeugen und 23 Einsatzkräften in die Trailhöfer Straße zwischen Oberbrüden und Trailhof aus und löschte das Unterholz und Gestrüpp. Tatsächlicher Sachschaden entstand nicht. Das Feuer hätte sich aber ausbreiten können. In diesem Zusammenhang wird auf die derzeit aufgrund der Trockenheit erhöhte Brandgefahr hingewiesen. Hinweise auf den verursachenden Verkehrsteilnehmer nimmt der Polizeiposten Murrhardt unter Telefon 07192/5313 entgegen.

Allmersbach: Auffahrunfall

Eine 52 Jahre alte Skoda-Fahrerin befuhr am Donnerstag, gegen 11.45 Uhr die L1080 in Richtung Backnang. Dabei musste sie aufgrund Gegenverkehrs abbremsen. Ein ihr nachfolgender Seat-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf. Die 52-Jährige wurde leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf 6000 Euro geschätzt.

Backnang: Unfall am Kreisverkehr

Beim Verlassen des Kreisverkehrs Weissacher Straße/Raiffeisenstraße übersah eine 78-jährige Audi-Fahrerin am Donnserstag, gegen 18 Uhr einen querenden Radfahrer. Der 82-Jährige verletzte sich durch den folgenden Zusammenstoß leicht. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal