Aalen (ots) – Waiblingen-Beinstein: Auffahrunfall

Ein 51-jähriger Lkw-Fahrer fuhr am Montagnachmittag gegen 14:15 Uhr auf der Schorndorfer Straße hinter einer 47-jährigen BMW-Fahrerin. Dabei erkannte er zu spät, dass die 47-Jährige nach links in die Straße Ob der Stube einbiegen wollte. Der Lkw-Fahrer fuhr der BMW-Fahrerin hinten auf, wodurch diese leicht verletzt wurde. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 15 000 Euro.

Korb: Verkehrsunfall auf der Bundesstraße

Auf der B14 kam es am Montagnachmittag gegen 14:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein 46-jähriger Citroen-Fahrer fuhr auf dem linken Fahrstreifen in Richtung Stuttgart. Dabei reagierte er zu spät, als ein vor ihm fahrender 32-jähriger Ford-Fahrer bremste. Es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen, wodurch Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 4000 Euro entstand.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361/580-108
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal