Aalen (ots) – Unfallfluchten

Aalen: Zwischen Sonntagabend und Montagvormittag wurde im Parkhaus P2 des Ostalbklinikums in der Steinbeisstraße ein VW Caddy beschädigt. Der unbekannte Verursacher hinterließ rund 1000 Euro Schaden.

In derselben Nacht wurde in der Goldbachstraße ein Toyota Avensis beschädigt. Der ebenfalls unbekannte Verursacher kam vermutlich von der Fahrbahn ab und stieß gegen den parkenden Pkw. Der Schaden beläuft sich hier auf rund 3000 Euro.

Hinweise werden in beiden Fällen vom Polizeirevier Aalen unter Telefon 07361/5240 entgegengenommen.

Schwäbisch Gmünd: Parkrempler

Ein 18-jähriger Opel-Fahrer parkte am Montag gegen 7.30 Uhr in der Mörikestraße rückwärts ein. Dabei touchierte er einen Ford, wodurch rund 6000 Euro Schaden entstand.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal