Aalen (ots) –

Aalen: Poliermaschinen entwendet

Im Zeitraum zwischen Sonntagabend 18 Uhr und Montagmorgen 9 Uhr entwendete ein bislang Unbekannter aus den Kellerraum eines Gebäudes in der Friedrichstraße zwei Poliermaschinen, nachdem er das Vorhängeschloss des Kellers durchgezwickt hatte.
Hinweise auf den Täter, bzw. den Verbleib der Poliermaschinen nimmt das Polizeirevier Aalen, Tel.: 07361/5240 entgegen.

Aalen-Fachsenfeld: Farbschmierereien

Am Montagmorgen gegen 7 Uhr stellte der Hausmeister der Reinhard-von-Koenig-Schule in Fachselfeld fest, dass Unbekannte zwei Außentüren und einen Papiercontainer der Schule mit Farbe bemalt haben. Die Farbschmierereien entstanden in der Zeit zwischen Freitagnachmittag 16 Uhr und Montagmorgen 7 Uhr.
Hinweise bitte an den Polizeiposten Abtsgmünd, Tel.: 07366/96660.

Abtsgmünd: Parkrempler

Beim Ausparken seines Ford S-Max beschädigte ein 51-Jähriger am Dienstagmorgen gegen 2.35 Uhr einen Lkw, der auf einem Parkplatz in den Kocherwiesen abgestellt war. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Aalen-Wasseralfingen: Aufgefahren

Bereits am Montagmorgen gegen 8.30 Uhr kam es in der Stiewingstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von rund 2000 Euro entstand. Mit seinem VW Golf fuhr ein 52-Jähriger auf den verkehrsbedingt stehenden Audi A5 einer 40-Jährigen auf.

Bopfingen-Trochtelfingen: Auffahrunfall

Verkehrsbedingt musste eine 27-Jährige ihren Nissan am Dienstagmorgen gegen 7.15 Uhr auf der Ostalbstraße anhalten. Eine 37-Jährige erkannte dies zu spät und fuhr mit ihrem Renault Twingo auf, wobei ein Sachschaden von rund 5500 Euro entstand.

Heubach: 10.000 Euro Schaden

Am Dienstag um 07:20 Uhr befuhr ein 38-jähriger Mercedes-Lenker die Strutfeldstraße. An der Kreuzung zur Gmünder Straße missachtete er die Vorfahrt eines von rechts heranfahrenden VW Golf eines 36-jährigen Lenkers, so dass es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß der Fahrzeuge kam. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Schwäbisch Gmünd: Unfallflucht

Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte am Montag zwischen 7.45 und 16.30 Uhr einen Audi, der in der Rauchbeinstraße abgestellt war. Der Unfallverursacher hinterließ am Fahrzeug eine Telefonnummer, welche allerdings nicht vergeben ist.
Hinweise bitte an das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Tel.: 07171/3580.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal