Aalen (ots) –

Ellwangen: Zeuge beobachtet Unfallflucht

Am Montagmorgen, gegen 09:45 Uhr, wurde auf dem Berufsschulparkplatz in der Berliner Straße ein VW Golf angefahren und dabei beschädigt. Ein Zeuge hatte den Vorfall beobachtet, so dass die Unfallverursacherin schnell ermittelt werden konnte. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der entstandene Schaden auf etwa 2000 Euro.

Ellwangen: Verkehrszeichen beschädigt

Alleinbeteiligt kam am Montag im Zeitraum zwischen 13.25 Uhr und 14.15 Uhr eine 19-jährige Hyundai Fahrerin, aufgrund von Unachtsamkeit, von der Fahrbahn ab und beschädigte hierbei ein Verkehrszeichen und einen Leitpfosten. Der Sachschaden wird auf 1500 Euro geschätzt.

Ellwangen: Autoscheibe eingeschlagen

Unbekannte schlugen, in der Zeit von Samstag 12:30 Uhr und Montag 10.00 Uhr, die Scheibe der Beifahrerseite, eines im Keuperweg in Rotenbach in einem Carport befindlichen Seat, ein. Am PKW entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 700 Euro, entwendet wurde nichts. Die Polizei sucht Zeugen unter (07961) 9300.

Aalen: Roller beschädigt

Das Polizeirevier Aalen sucht Zeugen nach einer Unfallflucht zwischen Sonntag, 11:00 Uhr und Montag, 17:00 Uhr in der Spitzwegstrasse. Ein dort geparkter Honda Roller wurde nach einem Zusammenstoß beschädigt und anschließend wieder aufgestellt. Am Roller entstand ein Schaden in Höhe von etwa 300 Euro.
Zeugen melden sich bitte beim Polizeirevier Aalen (07361) 5240.

Aalen: Schaden nach Wendemanöver mit LKW

Auf einem Parkplatz in der Daimlerstraße kam es am Montag um 11:20 Uhr bei einem Wendemanöver zu einem Unfall, bei dem ein Sachschaden in Höhe von ca. 7000 Euro entstand. Beim Rückwärtsfahren beschädigte ein 31-jähriger LKW-Fahrer das Fahrzeug einer 94-Jährigen. Verletzt wurde niemand.

Aalen: Sachbeschädigung an Firmenfahrzeug

In der Nacht von Sonntag auf Montag haben bislang Unbekannte in der Zeit von 0:00 Uhr bis 07:45 Uhr den Scheibenwischer an einem, in der Limestrasse abgestellten, Jeep mutwillig abgerissen.
Die Polizei in Aalen bittet Zeugen des Vorfalls sich unter der Telefonnummer 07361 / 5240 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal