Aalen (ots) – Lauchheim: Auffahrunfall

Am Mittwoch um 09:30 Uhr befuhren zwei Fahrzeug-Lenker hintereinander die B29 in Fahrtrichtung Bopfingen. Im Bereich der Röttinger Höhe musste der vorausfahrende 47-jährige Fahrer eines Daimler-Benz Sprinter aufgrund Rückstau anhalten. Der nachfolgende 18-jährige VW-Lenker erkannte dies zu spät und fuhr auf. Hierbei entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2000 Euro.

Ellwangen: PKW kommt von Fahrbahn ab

Am Mittwoch um kurz vor 07:30 Uhr befuhr eine 54-jährige Lenkerin eines PKW Ford Focus die Bahnhofstraße. Aus Unachtsamkeit der Fahrerin kam der PKW nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen dort gelagertes Baumaterial. Hierbei entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1500 Euro. Die Fahrerin blieb unverletzt.

Schwäbisch Gmünd: PKW zerkratzt

Ein PKW Mazda, der zwischen Dienstagmittag, 15 Uhr und Mittwochmorgen, 10 Uhr, in der Oderstraße geparkt war, wurde beschädigt, indem ein bislang Unbekannter mit einem spitzen Gegenstand die hintere rechte Fahrzeugseite zerkratzte. Hinweise erbittet das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter der Rufnummer 07171 / 3580.

Heubach: Heckenbrand

Am Mittwoch um 13:30 Uhr wurde in der Gmünder Straße der Brand einer Thuja-Hecke gemeldet. Vor Ort stellte sich heraus, dass die Hecke auf einer Länge von 15 Meter vollständig niederbrannte. Zudem wurden eine Tanne, der Jägerzaun sowie zwei Markisen und ein PKW Mercedes durch die Hitzeeinwirkung beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt. Brandursache könnte eventuell eine unachtsam weggeworfene Zigarettenkippe gewesen sein.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal