Aalen (ots) – Aalen: Einbruch in Verkaufsraum

Durch das Einschlagen eines Glaselements einer Seiteneingangstür gelang ein bislang unbekannter Dieb am Donnerstag um 02:50 Uhr in die Räumlichkeiten eines Marktes in der Bahnhofstraße. Aus dem Markt wurde ein kleiner Möbeltresor mit etwa 800 Euro Bargeld entwendet. Der Einbrecher kehrte kurze Zeit nochmals zurück und entnahm aus drei Kasseneinsätzen nochmals weitere 600 Euro und verließ gegen 03:20 Uhr das Gebäude. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 600 Euro geschätzt. Der Dieb trug eine schwarze Strickmütze, einen dunklen Mund-Nasen-Schutz und jeweils schwarze Jacke, Handschuhe, Hose und Schuhe.
Hinweise auf den Einbruch, die Person oder den Verbleib des Möbeltresors nimmt das Polizeirevier Aalen unter der Rufnummer 07361 / 5240 entgegen.

Aalen: Unfall im Kreisverkehr

Am Donnerstag um kurz nach 8 Uhr fuhr eine 32-jährige Hyundai-Fahrerin in den Kreisverkehr in der Stuttgarter Straße / Fackelbrückenstraße ein, ohne darauf zu achten, dass bereits ein 28-jähriger BMW-Lenker im Kreisverkehr fuhr. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge entstand Sachschaden. Verletzt wurde niemand.

Bopfingen: Zigarettenautomat aufgebrochen

Ein Zigarettenautomat, welcher in der Bergstraße bei einer dortigen Gaststätte aufgestellt ist, wurde am Mittwoch um 01:45 Uhr aufgebrochen. Hierzu wurde an dem Automaten mit brachialer Gewalt versucht das Geldfach aufzuhebeln. Vermutlich wurde der oder die Täter bei der weiteren Tatausführung gestört, so dass es zu keinem Diebstahl kam. Der Schaden an dem Automaten wird jedoch auf etwa 1000 Euro geschätzt.
Hinweise in dieser Sache erbittet der Polizeiposten Bopfingen unter der Rufnummer 07362 / 96020

Heubach: Auto beschädigt

An einem PKW Peugeot, welcher in der Rechbergstraße abgestellt war, wurde am Samstag, zwischen 14 Uhr und 16 Uhr, alle vier Reifen mit einem Messer zerstochen. Der entstandene Schaden wird auf etwa 300 Euro geschätzt.
Zwischen Sonntagnacht, 22 Uhr und Montagmorgen, 11 Uhr, wurde an dem Fahrzeug die Fahrertür mit einem unbekannten spitzen Gegenstand verkratzt. Hierbei entstand ein Schaden in Höhe von etwa 400 Euro.
Hinweise in dieser Sache nimmt der Polizeiposten Heubach unter der Rufnummer 07173 / 8776 entgegen.

Ellwangen: Auf frischer Tat ertappt

Am Mittwoch um kurz vor 0 Uhr wurde der Polizei in Ellwangen mitgeteilt, dass soeben zwei Jugendliche in der Fußgängerunterführung Haller Straße / Berliner Straße mit Spraydosen die Wände besprühen würden.
Beim Eintreffen der Polizei konnte einer der jugendlichen fliehen. Ein 18-Jähriger stieß bei seinem Fluchtversuch zunächst einen Polizisten zu Boden, wobei dieser leicht verletzt wurde. Er konnte jedoch kurze Zeit darauf durch die beiden Beamten vorläufig festgenommen und einer Kontrolle unterzogen werden. Nach den durchgeführten Ermittlungen auf dem Polizeirevier wurde der junge Mann wieder aus dem Gewahrsam entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-110
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal