Aalen (ots) –

Bopfingen: Aufgrund Alkoholisierung von Fahrbahn abgekommen

Am Samstag gegen 00:51 Uhr kam zwischen Neresheim-Dehlingen und Bopfingen-Hohenberg ein 24-jähriger Fahrer mit seinem VW aufgrund seiner Alkoholisierung nach rechts von der Fahrbahn ab. Am Fahrzeug entstand ein Schaden in Höhe von ca. 35.000 Euro. Der Führerschein des 24-Jährigen wurde einbehalten.

Schwäbisch Gmünd: Unfallflucht – Polizei bittet um Hinweise

In Schwäbisch Gmünd fuhr ein bislang unbekannter Autofahrer, am Freitag, gegen 14:25 Uhr, in der Lorcher Straße auf einen an der Einmündung zur K3268 verkehrsbedingt stehenden 61-jährigen Motorradfahrer auf, welcher dadurch zu Fall kam. Glücklicherweise wurde er nicht verletzt. Nach kurzer Kontaktaufnahme entfernte sich der Autofahrer unerlaubt von der Unfallstelle. Es handelte sich bei dem Fluchtfahrzeug offensichtlich um einen silbernen oder grauen SUV ähnlichem Fahrzeug.
Die Polizei Schwäbisch Gmünd bittet um Zeugenhinweise und nimmt diese unter Telefon 07171 3580 entgegen.

Schwäbisch Gmünd: Fahrerin fällt durch unsichere Fahrweise auf – Polizei bittet um Hinweise

Am Freitag gegen 23:15 Uhr befuhr eine 57-jährige Autofahrerin mit ihrem schwarzen VW Golf die Verbindungsstraße von Straßdorf Richtung Waldstetten, wobei sie anderen Verkehrsteilnehmer durch unsichere Fahrweise auffiel. Im Bereich einer Kurve kam sie auf die Gegenfahrspur, wodurch ein entgegenkommendes Auto abbremsen musste.
Die Polizei Schwäbisch Gmünd bittet darum, dass sich Verkehrsteilnehmer, welche durch die Fahrweise der Golf-Fahrerin möglicherweise gefährdet wurden, unter der Telefonnummer 07171 3580 melden.

Schwäbisch Gmünd: Garagenbrand

Am Freitagabend gegen 17:43 Uhr kam es in Schwäbisch Gmünd-Bargau in einer Garage in der Spitalbachstraße zu einem Brand. Die im Gebäude wohnhaften Personen konnten rechtzeitig ins Freie retten. Sämtliche Personen blieben unverletzt. Die Brandursache ist unklar. Die polizeilichen Ermittlungen werden fortgeführt. Im Einsatz befanden sich die Feuerwehren aus Schwäbisch Gmünd und Bargau mit fünf Fahrzeugen und 33 Einsatzkräften.
Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro.

Aalen: Autofahrer kommt alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab

In der Nacht zum Samstag gegen 01:45 Uhr befuhr in Aalen ein 18-Jähriger mit seinem Pkw Seat die Bahnhofstraße Richtung Stuttgarter Straße. Auf Höhe der Reichstädter Straße kam er von der Fahrbahn ab und überfuhr zwei sich auf dem Gehweg befindliche Absperrpfosten. Es entstand ein Gesamtschaden von
ca. 10.000 Euro.

Ebnat: Brand im Krautgartenweg

Kurz vor 02:00 Uhr am frühen Samstagmorgen bemerkte ein Anwohner, dass die Garage eines Wohnhauses im Krautgartenweg brannte und verständigte die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand die Garage in Vollbrand. Die Flammen griffen bereits auf das Wohngebäude über und setzten den Dachstuhl in Brand. Die Feuerwehren aus Aalen und Ebnat/Waldhausen waren mit insgesamt sieben Fahrzeugen und 42 Einsatzkräften vor Ort und löschten das Feuer. Ersten Schätzungen zufolge, entstand bei dem Brand ein Sachschaden von mindestens 150.000 Euro. Personen befanden sich keine im Gebäude. Bezüglich der Brandursache wurden von der Polizei entsprechende Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
-Führungs- und Lagezentrum/PvD-
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: (49) 7361/5800
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal