Aalen (ots) – Rot am See: 64-Jähriger von Hunden attackiert und gebissen

Am 20.02.2021 gegen 10:15 Uhr wollte ein 64-Jähriger eine Grundwassermessstelle überprüfen. Dabei wurde der Mann von zwei freilaufenden Hunden angegriffen, welche von einem nahegelegenen Grundstück auf ihn zu rannten. Der Mann erlitt mehrere Bisswunden. Die Hundehalterin scheiterte dabei, ihre Hunde zurückzurufen. Letztlich versetzte sie den Hunden über deren Halsbänder Stromstöße, damit diese von dem Mann abließen. Der Frau drohen nun gleich mehrere Strafanzeigen. Der 64-Jährige musste nach dem Angriff ärztlich versorgt werden.

Frankenhardt: Hund reißt Katze

Am Montag kurz vor 13:00 Uhr dürfte eine Familie in der Straße Untere Stettwegäcker einen gewaltigen Schrecken bekommen haben. Was war geschehen?

Ein 53-Jähriger war mit seinem Hund an der L1066 Gassi gehen, als dieser davonrannte. Im Garten vor dem Haus der Familie erspähte der Hund eine Katze und jagte diese. Die Katze flüchtete ins Haus ihrer Besitzer, wohin ihr der Hund folgte. Dort im Wohnzimmer riss der Hund die Katze, obwohl der Familienvater noch versuchte dazwischen zu gehen. Anschließend flüchtete der Hund wieder aus dem Haus, konnte wenig später jedoch mit seinem Herrchen von der Polizei aufgegriffen werden. Den Hundehalter erwartet nun eine Strafanzeige.

Mainhardt: Sachbeschädigung

Unbekannte haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag zerstörten auf der Terrasse eines Hotelbetriebes in Stock mehrere Lampen. Dabei entstand Sachschaden von rund 200 Euro.

Die Polizei Mainhardt bittet Zeugen sich unter Telefon 07903 940 010 zu melden.

Fichtenberg: Motorradfahrer stürzt

Kurz vor 15:30 Uhr am Montag war ein 17 Jahre alter Fahranfänger mit seinem Leichtkraftrad der Marke Yamaha auf der L1066 von Unterrot in Richtung Fornsbach unterwegs. In einer Rechtskurve verlor er vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über das Zweirad und kam nach links von der Fahrbahn ab. Bei dem anschließenden Sturz verletzte er sich leicht. Das Motorrad war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.500 Euro.

Satteldorf. Unfall beim Wenden

Gegen 15:30 Uhr am Montag war eine 21-jährige Mercedes-Fahrerin auf der B290 von Crailsheim in Richtung Satteldorf unterwegs. Hinter dem Mercedes fuhr eine 19-jährige Frau auf einem Honda-Leichtkraftrad. Als die Mercedes-Fahrerin ihren Wagen auf der Strecke wenden wollte, bremste sie bis nahezu zum Stillstand ab. Die Honda-Lenkerin wollte daraufhin links an dem Mercedes vorbeifahren. Dabei kam es im Bereich der Mittelmarkierung zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Dabei stürzte die 19-Jährige und wurde leicht verletzt. Sie wurde von Rettungskräften vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 4.000 Euro.

Bühlertann: Diebstahl auf Friedhof

Zwischen dem 20.02.2021 und dem 28.02.2021 wurde auf dem Friedhof in der Haller Straße Grabschmuck von Unbekannten entwendet.

Die Polizei Bühlertann bittet Zeugen sich unter Telefon 07973 5137 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Pressestelle
Telefon: 07361/580-114
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal