Aalen (ots) – Rot am See: Verwaltungsgebäude beschädigt

Zwischen vergangenem Freitag und Montagmorgen verschafften sich mehrere Vandalen über ein Baugerüst Zutritt zum Flachdach eines Verwaltungsgebäudes in der Raiffeisenstraße. Dort nutzen sie mehrere auf der Baustelle gelagerte Dosen Bauschaum und versprühten diese. Ebenfalls beschädigten die Personen dort gelagerte Dachisolierung und verursachten so einen Schaden in Höhe von insgesamt etwa 700 Euro.
Der Polizeiposten Rot am See hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter Telefonnummer 07955 454 um Zeugenhinweise.

Schwäbisch Hall: Bohrmaschine entwendet

Ein Langfinger drang zwischen Freitagnachmittag 16 Uhr und Montagmorgen 08 Uhr in einen Bauwagen auf einer Baustelle in der Karl-Friedrich-Binder-Straße ein. Aus dem Bauwagen wurde eine Bohrmaschine mit einem Sachwert im unteren dreistelligen Bereich entwendet.
Hinweise zum bislang unbekannten Täter nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Hall unter der Telefonnummer 0791 4000 entgegen.

Schwäbisch Hall: Motorradfahrer schlägt gegen Fahrzeug – Zeugen gesucht

Als ein 18-Jähriger am Samstag gegen 17:00 Uhr auf der Stuttgarter Straße in Richtung Stuttgart unterwegs war, wurde er nach dem Baustellenbereich am „Scharfen Eck“ von einem Motorradfahrer überholt. Während des Überholvorgangs schlug der Biker offenbar gegen den linken Außenspiegel des Seats, so dass dieser beschädigt wurde. Der Sachschaden liegt bei rund 50 Euro.

Die Polizei Schwäbisch Hall bittet Zeugen sich unter Telefon 0791 400-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361/580-108
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal