Aalen (ots) –

Informationsfahrzeug der Polizei im Polizeipräsidium Aalen unterwegs

In dieser Woche möchte das Polizeipräsidium Aalen auf die Gefahren der Dunklen Jahreszeit hinweisen und die Bevölkerung zum Thema Einbruchschutz sensibilisieren. Unterstützung gibt es dabei durch das Informationsfahrzeug der Polizei, welches in dieser Woche mehrfach zur Verfügung steht. Hier können sich die Bürgerinnen und Bürger wichtige Informationen zum Thema Einbruchschutz abholen und sich über eine Nachrüstung ihres Eigenheimes informieren.

Das Informationsfahrzeug wird am Freitag, 17.09.2021 in Gaildorf in der Schlossstraße 13 bei der Körhalle von 10:00 Uhr bis 18:00 für alle Besucher zur Verfügung stehen.
Ebenfalls werden die kriminalpolizeilichen Beratungsstellen in Fellbach und in Schwäbisch Gmünd am Freitag, 17.09.2021 von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet sein.

Diese sind unter den folgenden Adressen erreichbar:
– Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle Schwäbisch Gmünd, 73575 Schwäbisch Gmünd, Waisenhausgasse 1-3
– Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle Fellbach, 70734 Fellbach, Frizstr. 5

Ebenfalls wird das Informationsfahrzeug der Polizei am Samstag, 18.09.2021 in Hüttlingen Halt machen und dort in der Zeit von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr auf dem Parkplatz des Maschinenring Ostalb in der Straubenmühle zu finden sein.
Am Sonntag, 19.09.2021 findet in Abtsgmünd der Tag der offenen Türe des Rettungszentrums im Gewerbegebiet Osteren statt. Im Zuge dessen wird auch dort das Informationsfahrzeug zwischen 11:00 Uhr und 17:00 Uhr zugegen sein.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361/580-108
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal