Alfdorf: (ots) –

Ein 64-jähriger Mann wurde am Freitagvormittag kurz nach 10 Uhr auf dem Kundenparkplatz eines Supermarktes in der Hauptstraße von einem fremden Pärchen angesprochen, das sich nach einer Wegbeschreibung erkundigte. Das spätere Opfer erklärte den beiden mittels seines Handy den Weg. Währenddessen griff vermutlich die fremde Frau unbemerkt in die Jackentasche des 64-Jährigen und entwendete dessen Geldbörse, in der sich neben Ausweispapieren, Geldkarten auch etwa 90 Euro befand.
Von den Tatverdächtigen liegt folgende Personenbeschreibung vor:

Die Frau war etwa 20-30 Jahre alt, ca. 160 cm groß, hatte eine normale Statur, trug eine weiße Steppjacke und eine Kopfbedeckung.

Ihr etwa gleichaltriger Begleiter war ca. 170 cm groß, schlank und trug eine blaue Jeans. Seine Haare waren dunkel und kurze geschnitten.
Die fremden Personen sprachen gebrochen Deutsch und waren laut Zeugenbeschreibung augenscheinlich osteuropäischer Herkunft.

Wer zu den Tatverdächtigen Personen weitere Hinweise geben kann, sollte sich bitte mit der Polizei in Welzheim unter Tel. 07182/92810 in Verbindung setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Böhmerwaldstraße 20
73431 Aalen
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: Aalen.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal