Mainz (ots) – Meeresbiologin Alison Kock will mit ihrer Forschung zum Weißen Hai dazu beitragen, Mensch und Hai voreinander zu schützen. Denn die Meeresjäger selbst sind längst zu Gejagten geworden, die Hai-Bestände sinken, der Weiße Hai gilt als gefährdet. „planet e.“ begibt sich am Sonntag, 25. Juli 2021, 16.30 Uhr im ZDF, mit der Südafrikanerin Kock auf die Spuren des Weißen Haies in die Tiefen der Ozeane. Die Doku „Alison Kock und der Weiße Hai“ von ZDF-Autorin Doris Ammon steht ab Freitag, 23. Juli 2021, 10.00 Uhr, in der ZDFmediathek zur Verfügung.

Im Atlantischen Ozean vor Kapstadt arbeitet Alison Kock im Spannungsfeld zwischen Wissenschaft und Fürsprache für ein als blutrünstig abgestempeltes Tier. Ihre Erkenntnisse über Lebensraum und Verhalten der Raubfische zeigen: Viele Vorurteile sind falsch. Erst seit einigen Jahren sind Wissenschaftler wie Alison Kock in der Lage, Weiße Haie mit GPS-Trackern auszustatten und so ihre Bewegungen aufzuzeichnen. Weiße Haie legen nicht selten Tausende Kilometer zurück und schwimmen zwischen Kontinenten hin und her. Die Forschungsdaten zeigen, dass Weiße Haie in offenen Gruppen leben und soziale Gefüge bilden ? und dass sie sich viel öfter in Küstennähe aufhalten als gedacht.

Für die Menschen in Kapstadt heißt das aber auch, dass in Küstennähe besondere Vorsicht geboten ist, damit sich Menschen und Haie nicht ins Gehege geraten. Alison Kock ist Schirmherrin der Nonprofit-Organisation Shark Spotters ? einer Gruppe junger Südafrikaner, die die Gewässer vor beliebten Strände nach Haien absuchen und die Badenden vor der Gefahr warnen.

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 ? 70-13802;
Presse-Desk, Telefon: 06131 ? 70-12108, pressedesk@zdf.de  

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 ? 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/planete

Pressemappe: https://presseportal.zdf.de/pm/planet-e/

Sendungsseite in der ZDFmediathek: https://zdf.de/dokumentation/planet-e/planet-e-alison-kock-und-der-weisse-hai-100.html

„planet e.“ in der ZDFmediathek: https://planete.zdf.de

https://twitter.com/ZDFpresse

Pressekontakt:

ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Original-Content von: ZDF übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal