Köln/Stuttgart (ots) – Die Angebotsvielfalt der Medienlandschaft kann überwältigend sein. Deswegen vereinfacht die ARD ihr Produktportfolio und bündelt alle Video-Inhalte an einem Ort. In den App-Stores ist künftig nur noch die ARD-Mediathek verfügbar. Die Das Erste App geht in den Ruhestand.

In der ARD-Mediathek erwartet die Nutzer*innen der Das Erste App noch mehr Programm: Über die Inhalte von Das Erste hinaus finden sie dort Content aus dem ganzen ARD-Kosmos, inklusive funk, phoenix, ONE, tagesschau24, ARD-alpha und allen regionalen Dritten Programmen.

Benjamin Fischer, Leiter von ARD Online, ordnet ein: „Die Bündelung unserer Video-Angebote in der ARD-Mediathek folgt konsequent der Fokussierung auf unsere starken Digitalmarken: Mediathek, Audiothek, Tagesschau, Sportschau und KiKA. Je einfacher und intuitiver das Nutzungserlebnis für unsere Nutzer*innen wird, desto besser!“

In der Mediathek finden die Nutzer*innen eine Reihe neuer Features: Dazu gehören aufgeräumte, intuitiv nutzbare, sorgfältig kuratierte Seiten mit allen Serien, allen Dokus und allen Filmen zum Stöbern und Entdecken. Auch die Navigation wurde verbessert: In der Web-Version erhalten Nutzer*innen jetzt noch schneller Informationen, indem sie mit der Maus über ihren Inhalt fahren. Die Suche in den Sender-Channels funktioniert plattformübergreifend, was es einfacher macht, die Inhalte anderer Sender zu finden. Die optimierte Sender-Navigation der Web-Version wurde auch in den Apps implementiert.

Mehr Raum für Programm-Highlights wie aktuell „Das Geheimnis des Totenwaldes“ oder „Charité“ bietet die neue Teaser-Gestaltung. Fans und Liebhaber finden dort jetzt exklusive Zusatzinhalte wie Interviews mit den Macher*innen und Dokus zum Thema.

Neu ist auch der „Tatort“-Premiumbereich mit den aktuellen Folgen, Klassikern und Zusatzmaterial: exklusive Blicke hinter die Kulissen mit Outtakes, Making-of-Dokus, prominenten Gastauftritten, Interviews und Porträts.

Seit dem 28. Januar ist die Das Erste App in den Stores nicht mehr erhältlich. Die gemeinsame Mediatheks-App der ARD steht dort nun im Fokus. Wie in der Webversion sind die Sendungen von Das Erste dort nun als Premium-Channel verfügbar.

Weiterführende Links:

ARD-Mediathek im Google Play Store: https://play.google.com/store/apps/

ARD-Mediathek im Apple App Store: https://apps.apple.com/de/app/ard-mediathek/id981496660#?platform=iphone

Übersichtsseite „Alle Filme“: https://www.ardmediathek.de/ard/filme/

Übersichtsseite „Alle Dokus“: https://www.ardmediathek.de/ard/dokus/

Übersichtsseite „Alle Serien“: https://www.ardmediathek.de/ard/serien/

Premiumbereich „Tatort“: https://www.ardmediathek.de/ard/tatort/

Pressekontakt:

SWR Kommunikation
Hannah Basten
Telefon: 0711 929 11030
E-Mail: hannah.basten@swr.de

Fotos finden Sie unter: https://www.ard-foto.de
Twitter: https://twitter.com/ARD_Presse
ARD-Newsletter abonnieren: https://ard.de/presse

Original-Content von: ARD Presse übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal