Mainz (ots) –

Erstes Thema der Online-Video-Diskussion am 4. Mai 2022 ab 19 Uhr auf der Plattform mixtalk.de: „Tempolimit – Energiesparen in der Krise oder Eingriff in die Freiheit?“

Was können wir für eine neue Debattenkultur im Netz tun? „MixTalk – Das digitale Debattenformat des SWR“ wagt ein mutiges Experiment, bei dem per Zufallsprinzip Diskutierende miteinander ins Gespräch kommen.

Vom Krieg über den Klimawandel bis zur Pandemie – es gibt viel zu besprechen. „MixTalk“ bietet dafür einen geschützten Raum. Im Vergleich zu den großen Talkshows stehen hier nicht im Vorfeld eingeladene Politiker:innen und Expert:innen im Fokus, sondern die Argumente der Nutzer:innen. Jede Woche ist ein neues kontroverses Thema an der Reihe, das die jüngere Community beschäftigt. Gemeinsam mit ihr soll das für die mobile Nutzung entwickelte Format künftig noch optimiert werden.

Blind Date für Deine Meinung

Die User:innen können auf mixtalk.de der Live-Debatte folgen, im Chat mitdiskutieren oder sich für den Video-Chat anmelden. Hierfür ordnen sie sich dem Pro- oder Contra-Lager zu. Der Zufallsgenerator wählt pro Runde jeweils eine Person für Pro und eine für Contra aus. Die beiden haben dann fünf Minuten Zeit, sich auszutauschen. Das Spannende: Hier diskutieren Menschen miteinander, die sich im „echten“ Leben wahrscheinlich noch nicht einmal begegnet wären. Die Hosts Robin Blase, Helen Fares, Katharina Röben und Danijel Stanic schaffen jeweils den Rahmen für eine konstruktive, respektvolle Diskussion.

Keine Chance für Hatespeech

„MixTalk“ bezieht klar Stellung gegen Fake News. Ein fester Bestandteil sind daher Faktenchecks zu Aussagen in der Diskussion. Auch auf dem eigenen Instagram-Kanal @mixtalk präsentieren die Hosts praktisches Hintergrundwissen, interviewen Expert:innen zu offenen Fragen und konfrontieren Politiker:innen mit den Erkenntnissen der Debatten. Denn die Argumente der User:innen sollen nicht im luftleeren Raum verpuffen, sondern Gehör finden. „MixTalk“ geht es darum, den öffentlichen Diskurs und die Teilhabe daran zu fördern. „MixTalk“ will Teil der Lösung sein.

Thema zum Start: Tempolimit

In der ersten Live-Debatte geht es um das Thema „Tempolimit – Energiesparen in der Krise oder Eingriff in die Freiheit?“

MixTalk – Das digitale Debatten-Format des SWR

Die Online-Diskussion ab 4. Mai 2022 jeden Mittwoch um 19 Uhr live auf mixtalk.de und auf dem Instagram-Kanal @mixtalk.

https://www.ardmediathek.de/

Fotos auf ARD-foto.de

Informationen, kostenloses Bildmaterial und weiterführende Links unter http://swr.li/mixtalk-bringt-neue-ebatten-kultur-ins-netz

Newsletter „SWR vernetzt“: http://x.swr.de/s/vernetztnewsletter

Pressekontakt:

Sibylle Schreckenberger, Tel. 06131 929-32755, sibylle.schreckenberger@swr.de

Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal