Halle/MZ (ots) – Dass an den Schulen seit einem Jahr ein immer größeres Problem wächst, ist keine Frage: Der corona-bedingte Fernunterricht lief in vielen Familien mehr schlecht als recht, der ohnehin eng getaktete Fächerlehrplan konnte vielerorts nicht abgearbeitet werden. Ganz abgesehen von der so lange fehlenden Vor-Ort-Betreuung durch die Fachlehrer. Im Jahr zwei der Pandemie dürfte das Problem der Lernlücken nun ein ernstes sein.

Pressekontakt:

Mitteldeutsche Zeitung
Hartmut Augustin
Telefon: 0345 565 4200
hartmut.augustin@mz-web.de

Original-Content von: Mitteldeutsche Zeitung übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal