Bern (ots) –

Die Chefredaktion und Direktion von SWI swissinfo.ch wird zurzeit durch Larissa M. Bieler im Doppelmandat geführt. Mit ihrer Wahl in die GL SRG wird die Funktion der Chefredaktion per 1. Juli 2022 neu besetzt.

Mit Mark Livingston übernimmt ein Journalist mit Herzblut und Überzeugung die Chefredaktion bei SWI swissinfo.ch. Seit bald 30 Jahren ist Mark Livingston für die SRG als Redaktor, Produzent, Redaktionsleiter und zuletzt als Bereichsleiter des Aktualitätsbereiches von SRF News Digital tätig. Den Leutschenbacher Newsroom hatte er mitaufgebaut und übernahm während der letzten drei Jahre im Turnus die Tagesverantwortung für die gesamte SRF-Newsproduktion (u.a. „SRF News“-App, „Tagesschau“, „10 vor 10“). Zudem arbeitete er seit 2016 an wichtigen Veränderungsprojekten von SRF im Digital-, Radio- und TV-Bereich in zentralen Rollen mit. Die Stelle als Leiter Aktualität News Digital wird gemäss SRF intern ausgeschrieben.

Mit Veronica DeVore stösst auch die Bereichsleitung „Audience“ neu in die Geschäftsleitung von SWI swissinfo.ch hinzu. DeVore ist seit rund 10 Jahren für SWI swissinfo.ch als Journalistin und Executive Editor Audience und Innovation tätig. Zuletzt hat sie als Leiterin Audience & Engagement die interkulturelle Debatte für SWI erfolgreich als neues Produkt lanciert und die Bindung zu unserem weltweiten Publikum gestärkt. Bis 2020 leitete Veronica DeVore die englischsprachige Redaktion und verantwortete das News-Angebot.

Ihre Motivation, als Führungskräfte die Zukunft von SWI mitzutragen, erklären die beiden wie folgt: „Wir freuen uns sehr darauf, Hintergründe und Expertise zu laufenden Debatten für ein globales Publikum mit einem mehrsprachigen Team aufzuarbeiten und dabei die Schweizer Perspektive einzubringen“, so Mark Livingston. Veronica DeVore schliesst an: „SWI swissinfo.ch bringt relevante und verifizierte Informationen auch dorthin, wo der Zugang zu Information und die Pressefreiheit nicht gewährleistet sind. Wir setzen bereits heute auf wichtige Kooperationen mit internationalen Medien und engagieren uns nachweislich gegen Desinformation und für einen sprachübergreifenden Dialog ein.“

Direktorin Larissa M. Bieler zur Wahl der beiden Kolleg:innen: „Die Bereiche Audience und Chefredaktion ergänzen sich optimal in einer Doppelspitze. Gemeinsam verfolgen beide die Weiterentwicklung der strategischen Ziele des Angebots und die Umsetzung der Angebots- und Produktentwicklung. Veronica DeVore bringt breite strategische wie operative Kompetenzen und Erfahrungen mit. Aus ihrer zehnjährigen Tätigkeit bei SWI swissinfo.ch kennt sie die journalistische DNA unseres Hauses und ist in der Lage, die Weiterentwicklung von SWI optimal mitzugestalten und zu begleiten. Mark Livingston steht für den Inhalt. Er ist ein leidenschaftlicher Journalist mit wertvollem Produktverständnis, dessen internationaler Hintergrund genauso zu SWI passt wie seine Haltung und starke Wertorientierung.“

Mark Livingston lebt mit seiner Familie in Bern und hält einen Master of Science ETH in Umweltnaturwissenschaften sowie ein CAS UZH in Applied History. Er tritt die Funktion des Chefredaktors per 1. Juli 2022 an.

Veronica DeVore lebt mit ihrer Familie in Bern und hält einen B.A. English Language und Literature von der Lawrence University, USA. Sie ist neu als Leiterin des Bereiches Audience Mitglied der GL SWI swissinfo.ch.

Pressekontakt:

Larissa M. Bieler, Direktorin und Chefredaktorin SWI swissinfo.ch,
larissa.bieler@swissinfo.ch, 058 136 27 95

Selina Haefelin, Verantwortliche Unternehmenskommunikation SWI swissinfo.ch
selina.haefelin@swissinfo.ch, 058 136 27 58

Original-Content von: SWI swissinfo.ch übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal