Stuttgart (ots) – „Marktcheck“ am Dienstag, 29. Juni 2021, 20:15 Uhr, im SWR Fernsehen, in der ARD-Mediathek und auf Youtube / Moderation: Hendrike Brenninkmeyer

Titandioxid steckt in vielen Lebensmitteln und Kosmetikprodukten wie Zahncreme, Sonnenmilch, Medikamenten oder Saucen. Es sorgt für strahlende Farben und soll das Produkt dadurch attraktiver machen. Doch Studien zeigen, dass Titandioxid gesundheitsschädlich ist und sogar Krebs auslösen kann. In Frankreich ist das Farbpigment in Lebensmitteln schon längst verboten. Warum zieht die EU oder Deutschland nicht nach? Das Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin „Marktcheck“ berichtet am 29. Juni 2021, 20:15 im SWR Fernsehen. Im Anschluss online in der ARD Mediathek, beim SWR und auf Youtube.

Weitere geplante Themen der Sendung:

Campingausrüstung aus dem Discounter – günstig, aber auch gut?

Aldi und Lidl bieten günstige Camping-Grundausstattung an. Wie gut sind die Sets aus Zelt, Matratze und Campingstuhl? Im Test treten die Ausrüstungen der Discounter gegen einen Markenhersteller an.

Kochen mit Kräutern – welche Kräuter lecker und gesund sind

Viele Gerichte können durch passende Kräuter enorm aufgewertet werden. Im Garten von Hildegard von Bingen zeigt „Marktcheck“, welche Kräuter wie angebaut werden und welche Wirkung sie haben. Eine Köchin kocht mit Kräutern ein Drei-Gänge-Menü.

Falsche Gewinnversprechen – so werden Kund*innen hinters Licht geführt

Viele haben schon einmal einen Werbeflyer erhalten, der einen angeblichen Gewinn verspricht. Dahinter steckt eine Abzockmasche, die vor allem auf ältere Menschen abzielt. „Marktcheck“ erklärt, wie die Anbieter*innen vorgehen und wie man sich davor schützen kann.

Gartentipps-so wird man Schädlinge los

Ameisen, Läuse oder Schnecken hinterlassen unschöne Löcher in Blättern, lassen Blüten verkümmern und fressen Pflanzen kahl. „Marktcheck“-Gartenexpertin Heike Boomgaarden zeigt, wie man gegen Schädlinge auch ohne Chemie vorgehen kann.

„Marktcheck“

Kritisch, hintergründig, unabhängig berichtet das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin „Marktcheck“. Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung jeden Dienstag um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen. Informationen unter www.SWR.de/marktcheck.

Die Sendung ist nach Ausstrahlung ein Jahr lang in der ARD Mediathek unter www.ARDMediathek.de/SWR zu sehen sowie beim SWR unter www.SWR.de/marktcheck.

Außerdem auf Youtube unter www.youtube.com/marktcheck.

Fotos bei www.ARD-foto.de

Informationen, kostenfreie Bilder und weiterführende Links unter http://swr.li/marktcheck-macht-titandioxid-krank.

Pressekontakt:

Katja Matschinski, 0711 929 11063, katja.matschinski@SWR.de oder
Presse und Public Affairs, 0711 929 11030, kommunikation@swr.de

Original-Content von: SWR – Südwestrundfunk übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal