Etzelbach/ Weißen (ots) –

Am zurückliegenden Freitag, dem 06.05.2022, kam es gegen 11:50 Uhr im Bereich der Kreisstraße 119 zwischen Etzelbach und Weißen zu einem Verkehrsunfall, wodurch der Unfallverursacher nicht unerheblich verletzt wurde. Anhand der Schilderungen der Beteiligten sowie der Spurenlage vor Ort befuhr der spätere Unfallverursacher, ein 54-Jähriger, die Fahrbahn in Richtung Etzelbach und fuhr in einen am Fahrbahnrand haltenden Traktor hinein. Der Fahrer der Landmaschine hatte sein Gefährt am Fahrbahnrand gestoppt, als er den zügig herannahenden PKW bereits aus der Ferne festgestellt hatte. Dennoch fuhr der 54-Jährige gegen den Traktor und wurde dadurch schwer verletzt. Am PKW sowie am Traktor entstand Sachschaden.
Zum Zwecke der weiteren Ermittlungen werden dringend Zeugen gesucht, welche weitere Angaben zum Unfallhergang, aber auch zur Fahrweise des Beschuldigten, machen können. Bei dem PKW des Unfallverursachers handelte es sich um einen Opel Vivaro in grau mit Rudolstadt- Kreiskennung. Möglicherweise überholte der Beschuldigte auch vor der Kollision mit dem Traktor Fahrzeuge bzw. fuhr bereits im Vorhinein unsicher oder mit überhöhter Geschwindigkeit – sachdienliche Hinweise jeder Art nimmt die Polizei in Saalfeld unter 03671-560 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal