Bad Lobenstein (ots) – Dienstagabend befuhr ein 23-Jähriger mit seinem Fahrrad die Poststraße in Lobenstein. An der Kreuzung beabsichtigte er, geradeaus in Richtung Parkstraße zu fahren. Dabei stürzte der Radler vermutlich aufgrund gesundheitlicher Probleme und bleib auf der Fahrbahn liegen. Ein 49-Jähriger befuhr zur selben Zeit mit seinem Renault die vorfahrtsberechtige Straße der Jugend. Trotz Vollbremsung streifte er den auf der Fahrbahn liegenden Radfahrer. Dieser erlitt dabei zum Glück nur leichte Verletzungen. Zur Untersuchung kam er mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal