Oberböhmsdorf/Pößneck (ots) –

Donnerstagabend befuhr ein 23-Jähriger mit seinem VW durch Oberböhmsdorf, als er angehalten und kontrolliert wurde. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab 1,21 Promille. Der Fahrer musste daraufhin vorläufig seinen Führerschein abgeben. Ebenfalls Donnerstagabend ging den Beamten eine 60-jährige Ford-Fahrerin im Wernburger Weg in Pößneck ins Netz, die 1,05 Promille in den Alkomaten pustete und Ausfallerscheinungen hatte. In beiden Fällen erfolgten eine Blutentnahme im Krankenhaus sowie die Einleitung eines Ermittlungsverfahrens.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1504
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal