Saalfeld (ots) – Am Montagabend wurde ein 21-Jähriger in Saalfeld kontrolliert. Dabei hatte der Mann eine geringe Menge Cannabis bei sich. Die anschließende Wohnungsdurchsuchung führte zum Auffinden von u. a. über drei Kilogramm Cannabis, über 70 Ecstasy-Pillen, Bargeld im mittleren vierstelligen Bereich, verschiedenen Waffen bzw. gefährlichen Gegenständen und elektronischen Speichermedien. Der mutmaßliche Drogendealer wurde vorläufig festgenommen und am gestrigen Tag einem Richter vorgeführt. Dieser folgte dem Antrag der Staatsanwaltschaft und erlies Haftbefehl gegen den Mann, der anschließend in eine Justizvollzugsanstalt gebracht wurde.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal