Leutenberg (ots) –

Am Montag gegen 16:30 Uhr gerieten ein 41-Jähriger und ein 36-Jähriger im Bereich eines Supermarktes in der Friedrich-Müller-Straße in Leutenberg in Streit. Als der jüngere Mann nach Hause gehen wollte, folgte ihm der andere und bedrohte ihn mit einem Hammer. Der 36-Jährige rannte daraufhin davon und bat mehrere Passanten um Hilfe. Diese informierten die Polizei. Die Beamten konnten den Störenfried aufgreifen. Der hinzugezogene Notarzt entschied die Einlieferung des Mannes eine Fachklinik in Stadtroda.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal