Saalfeld (ots) – Gestern Nachmittag wurde in einem Einkaufsmarkt in Saalfeld durch den Ladendetektiv beobachtet, wie ein 17-jähriger Kunde verschiedene Waren in eine Tasche im Einkaufswagen legte. Anschließend passierte der junge Mann den Kassenbereich, ohne diese Gegenstände zu bezahlen. Als er daraufhin angesprochen wurde, versuchte der Dieb zunächst mit der Beute zu fliehen, wurde aber kurz darauf durch den Detektiv festgehalten. Daraufhin schlug er mit der Tasche, in welcher sich das Beutegut befand, zu. Als eine weitere Person zur Hilfe eilte, warf der Dieb seine Beute weg und rannte davon. Nach kurzer Flucht konnte er allerdings durch die hinzugerufenen Polizisten gefasst werden. Ein Ermittlungsverfahren wegen räuberischen Diebstahl wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal