Saalfeld (ots) –

Ein 29-Jähriger kam Sonntagmorgen augenscheinlich von einer Feierlichkeit. Wahrscheinlich war ihm der Weg nach Hause zu weit, denn er machte es sich stark angetrunken in einem Garten in der Straße Am Brendelsgarten in Saalfeld gemütlich. Um sich aufzuwärmen entzündete er ein Feuer in einem Smoker. Danach schlief der Mann im Sitzen ein. Gegen 07.30 Uhr weckten ihn die Grundstückseigentümer. Durch das Feuer waren der Holzunterstand sowie die Holzgriffe des Grills angekohlt. Darunter befand sich ein erheblicher Ascheberg. Der Gartenbesitzer erstattete Anzeige wegen Hausfriedensbruch und Sachbeschädigung.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1504
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal