Rudolstadt (ots) – Am gestrigen Abend war ein 32-Jähriger gemeinsam mit seinem Hund, einem Pitbull-Mischling, und einem Bekannten in Rudolstadt unterwegs. Am Bahnhof wollten die Männer aus einem Automaten Lebensmittel erwerben.
Da dieser defekt war bzw. nicht richtig funktionierte, schlugen sie gegen das Gerät. Dadurch erschrak offensichtlich der Hund, wurde aggressiv und biss um sich. Dabei verletze er sein Herrchen an Arm und Bein so schwer, dass dieser in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Auch sein Bekannter erlitt Verletzungen, die vor Ort behandelt wurden. Ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1503
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal