Sommersdorf (ots) – Am Freitag fanden im Wald zwischen Sommersdorf und Gräfenthal Holzarbeiten statt. Hierbei riss gegen 13:45 Uhr an einem Bagger die Hydraulikleitung, welche auf den Auspuff fiel. Das austretende Öl geriet in Brand und beschädigte den Bagger so stark, dass er als wirtschaftlicher Totalschaden eingeschätzt wird. Personen kamen nicht zu Schaden, der Sachschaden wird auf 120.000 – 150.000 Euro geschätzt. Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr wurde ein Übergreifen auf den Baumbestand verhindert.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Inspektionsdienst Saalfeld
Telefon: 03671 56 0
E-Mail: id.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal