Saalfeld (ots) –

Am Sonntag gegen 2:30 Uhr kam es im Anschluss einer Veranstaltung in der Paul-Auerbach-Straße in Saalfeld zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppierungen, die in tätliche Angriffe überging. Nach ersten Erkenntnissen wurde dabei mindestens eine Person verletzt. Bei Eintreffen der Polizei hatten sich die Personengruppen bereits in verschiedene Richtungen entfernt. Auch die verletzte Person war nicht mehr vor Ort. Bei der Absuche stellten die Beamten mehrere verdächtige Personen fest und erhoben deren Personalien. Einige Tatverdächtige verhielten sich während der polizeilichen Maßnahmen aggressiv gegenüber den Einsatzkräften. Die Umstände der Auseinandersetzung werden derzeit geprüft und die Ermittlungen wegen Körperverletzung sowie gefährlicher Körperverletzung laufen. Hinweise nimmt die Polizei in Saalfeld unter der Telefonnummer 03671 560 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1504
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal