Pößneck (ots) – Samstagnacht erreichten Polizei und Rettungsdienst mehrere Anrufe zu einer randalierenden Person in der Marienstraße in Pößneck.
Schließlich stellte sich heraus, dass ein alkoholisierter 21-Jähriger, welcher bereits hinreichend polizeibekannt ist, aus unbekannter Ursache mehrere Sachbeschädigungen begangen hatte.
Der Heranwachsende hatte zunächst mehrere Zaunslatten in der Marienstraße herausgerissen und war vermutlich infolgedessen gegen einen geparkt abgestellten PKW gefallen, sodass eine Delle am Fahrzeug entstand. Weiterhin warf der Beschuldigte eine Papiertonne um, sodass sich der Inhalt auf der Fahrbahn entleerte. Durch die Sachbeschädigungen entstand bislang unbekannter Sachschaden. Der 21-Jährige wurde nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen an seine Familie übergeben.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1504
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal